Die Wahl zum SEOkanzler

Deutschland sucht den SEOKanzler

Der SEOKanzler

Der SEOkanzler ist definitiv nicht der Regierungschef der bunten SEO Republik Deutschland. Der SEOKanzler bestimmt auch weder die Richtlinien der Google Politik noch kann er hier mittlerweile wichtige SEO Keywords übermittelt bekommen.Stichwort Google Politik und (not provided) mögen hier Beachtung finden.

Die SEOKanzler Wahl

Der SEOKanzler ist faktisch auch noch nicht der mächtigste deutsche SEO und steht auch in der deutschen protokollarischen Suchmaschinen Rangfolge noch nicht unter den Top Ten der Suchergebnisse fest. Die SEO Repräsentanten des einzig direkt von Google gewählten SEOKanzlers haben an die SEO Wahlurnen gerufen und die SEOSzene gibt sich die Ehre.

Der SEOKanzler wird beim SEO Day in Köln ermittelt und wird direkt von den Suchmaschinenergebnissen zum SEOKanzler gewählt. Der neue SEOKanzler wird noch bis zum 16.10. ermittelt.

SEOKanzler: die erste Wahlphase

Ist der Platz des SEOKanzlers vakant, etwa durch den Zusammenschluss der SEO Elite zum Zwecke eines neuen SEO Contests, aber auch durch ein Penalty, Rankingverlust oder Unfähigkeit des alten SEOkanzlers, schlägt die SEO Szene innerhalb einer angemessenen Rankingfrist dem Googletag ein neues Keywort für den SEO Wettbewerb des SEO Days vor. In dieser Google Keyword Auswahl ist die SEO Szene recht erfinderisch und frei. Ob nun die Kubaseoträume, der Megaabstauberseo oder der Fullmetalseo2013 zum Zuge kommen, mag hier vollkommen unwichtig erscheinen.

Seotechnisch ist bereits schon lange vor dem Keyword Vorschlag klar, wie der SEOKanzler ermittelt wird und die Rankings abstimmen werden, da der SEOwettbewerb vor dem Keyword Vorschlag eingehende Gespräche mit der SEOszene führt. Bisher wurde auch stets der von der SEOlation ins Rennen geschickte Nachfolgekandidat des letzten SEO Contest vom SEODay vorgeschlagen worden.

Der SEOspitzenkandidat für den SEOKanzler benötigt für sein erfolreiches Ranking auf Platz eins der Suchmaschinen die Backlinks der Mehrheit der Mitglieder der Internetszene, also die verschiendensten Backlinkquellen. Rankt das vom SEOpräsidenten vorgeschlagene Keyword nicht, so beginnt sicherlich keine zweite Rankingphase. Der Fall, dass ein Keywort wie der SEOKanzler nicht in den Rankings auftaucht, ist in der Geschichte der SEOSzene bisher noch nie eingetreten und wird es sicherlich auch nicht bei der diesjährigen Wahl des SEOKanzlers.

Zweite Wahlphase

Nach der Auswertung und Festlegung des Keyword Vorschlages der amtierenden SEO Elite tritt eine 10-tägige Rankingphase ein, in der aus den SERPs heraus – nach deren Rankingordnung von einem Viertel der Suchergebnisse – die SEOKanzler vorgeschlagen und ermittelt werden können. Über die ermittelten Kanzlerkandidaten wird dann die Platzierung bekannt gegeben. Dabei ist sowohl ein Einzelkandidat (nur ein Kanzler) als auch eine Mehrkanzlerwahl möglich. In jedem Fall benötigt der SEOKanzler zur Wahl wiederum die Backlinks der Mehrheit der SEO Mitglieder innerhalb der Suchmaschine von Google. Die Anzahl der Rankinggänge ist innerhalb der 10 Tage unbegrenzt und wird stündlich aktualisiert.

Der dritte Wahlgang

Sollte auch während der zweiten SEO Rankingphase kein SEOKanzlerkanditat die absolute Mehrheit erreichen, dann muss sich der SEOrat nach dem Ablauf der Frist für den SEO Wettbewerb unverzüglich zusammentreten und einen eindeutigen Sieger bestimmen.

Hierfür werden alle zur Verfügung stehenden Auswertungsinstrumente zu Rate gezogen. Es gilt der neue SEOKanzler als gewählt, sobald er zum Ende der Rankingperiode den ersten Platz in der Suchmaschinenplatzierung von google.de erreicht hat. Seine Stellvertreter werden aus den Plätzen zwei bis zehn ermittelt.

Insgesamt darf es sich aber keinesfalls ergeben, dass der Googlepräsident eine Person zum SEOkanzler ernennt, die nicht zumindest eine relative Sichtbarkeitsmehrheit der Suchmaschine auf sich vereinigen kann.

Seokanzler – der erfolgreiche Wahlgang

Nach einer erfolgreichen Neuwahl wird der SEOkanzler von den Veranstaltern des SEO Days ausgewählt und vor den anwesenden SEOTagsMitgliedern ernannt. Der neue SEOKanzler wird auf die folgenden Zeilen vereidigt:

“Ich schwöre, dass ich meine SEOKenntnisse dem Wohle der deutschen SEOszene widme, die Einnahmen für meine Kunden mehre, ein Penalty von meiner Kundschaft abwende, die Googlerichtlinien und die Gesetze des Machbaren wahren und nutzen, meine Suchmaschinenoptimierung gewissenhaft erfüllen und Spammaßnahmen gegen meine Kundschaft abwehren werde. So wahr mir Google helfe.”

So läuft die SEOKanzler Wahl in Österreich

Der SEOkanzler ist der erfolgreichste der österreichischen SEOSzene. Er koordiniert und vertritt als SEO Österreichs die Suchmaschinenoptimierungsarbeit gegenüber den Kunden und der Sichtbarkeit. Bei Alleinherrschaft in einer SEOAgentur ist er der mächtigste Mitarbeiter einer Agentur, bei einer Zusammenarbeit mit mehreren Mitarbeitern hängt sein Können und sein Einfluss von der Stärke seiner Linkaufbaustrategie ab. Der Bürosessel des SEOkanzlers ist das SEOkanzleramt. Ein gegenwärtiger Amtsinhaber wird gerade im Rahmen eines ausgeschriebenen SEO Wettbewerbes ermittelt.

Die Legislaturperiode des SEOKanzlers

Die Amtszeit des SEOkanzlers ist keineswegs zeitlich beschränkt wie etwa die des SEOpräsidenten oder des nationalen SEOrates, die Ernennung zum SEOKanzler erfolgt unbefristet, ausser es werden Neuwahlen des SEOKanzlers ausgerufen. Die Ermittlung des Seokanzlers und der übrigen Gewinner des Suchmaschinenoptimierungswettbewerbes durch die SERPs hat richtliniengetreu nichts mit der Beeinflussung der Suchergebnisse zu tun, auch nicht mit der Wettbewerbsdauer und der Ergebnisauswahl von Bing und Yahoo.

Fotos des aktuellen SEOKanzler Kandidaten

 

Seokanzler Wahl 2013

SEOKanzler Wettbewerb

Das offizielle Wahlplakat des neues SEOkanzlers mit unserem Spitzenkandidaten.

Seokanzler Meme

Seokanzler 2013

Der SEOKanzler goes Web 2.0. Wahlplakat im MEME Stil.

Seokanzler Wahl 13

#Seokanzler Wahl 13

Wahlplakataktion an verschiedenen Plakatwänden in der SEORepublik.

Vote the SEOKanzler

Vote for SEOKanzler

Eine weitere Plakataktion für die Wahl zum länderübergreifenden SEOKanzler.

2013 SEOKANZLER

20 – SEOKANZLER – 13

Ein Wahlplakat aus der erste Runde der Vorschläge für Plakataktionen zur SEO Wahl.

Wahl 2013 Seokanzler

Wahl 2013 Seokanzler

Der Sieger in einer großen Auswahl für eine großangelegte Plakatieraktion.

SEOKanzler Drip feed Links

SEOKanzler 13

Wahlplakt des SEOKanzlerkandidaten mit einem Wahlkampfslogan.

SeoKanzler

Der SEOKanzler Favorit

Der momentane Favorit der Wahlkampfkampagne zum SuperSeoKanzler.

 Update 13.10. 22:18 Uhr – Neues Wahlplakat

King Kouzin als Seokanzler

King Kouzin als Seokanzler

Der SEOKanzler Wahlkampf geht schon fast ins Wochenende

Nachdem der Wahlkampf nun schon seit drei Tagen tobt und die SERPs etwa um die 45.000 Treffer zum Keyword SEOKanzler ausspucken, wird es auch zunehmend etwas schwerer, die eigene Seite, den eigenen Beitrag zum SEOKanzler in den Suchergebnissen nach vorne zu bringen. War am Dienstag noch ein Platz unter den Top 20 noch recht schnell und einfach zu erreichen, sieht es heute, am Tag 4 der Wahlkampfrunde schon gar nicht mehr so gut aus.

Der Wahlkampfbeitrag rankt irgendwo zwischen rentiert sich nicht mehr, hier weiter zu machen und ich habe dennoch Ehrgeiz und will zumindest wieder in die Top 20 kommen.

Gestern Abend war ich noch guter Dinge, denn mein persönlicher SEOKanzlerkandidat “King Lui” war auf Seite eins unter den Top Five der Bildersuche. Und da will ich wieder hin. Vielleicht landet ja auch das eine oder andere neu eingestellte Wahlplakat recht schnell in den SERPs und kann sich nach vorne ranken.

Übermut selten gut – die Sandbox

Ok, wenn ich nun eine Menge Zeit investiere, um meinen Beitrag zum SEOKanzler Wettbewerb in den Suchergebnissen von Google.de nach vorne zu bringen und ich stelle dann enttäuscht fest, dass Google meine Seite, so wie momentan, etwa auf Seite Zehn oder schlechter rankt, dann ist das schon etwas frustrierend. Dann überlegt man sich, hey, dann muss die Seite eben noch besser suchmaschinenoptimiert werden. Aber bevor ich jetzt damit anfange, noch mehr SEOKanzler Keywords in den Artikel und Backlinks auf die Seite zu prügeln, da gibt es doch ein Sprichwort “Weniger ist manchmal mehr”, oder?

SEO Suchmaschinenoptimierung hat sich in den letzten Jahren stetig verändert. Immer mehr selbsternannte Webmaster haben Seiten ins Netz gestellt, nur um dann frustriert festzustellen, dass keinerlei Besucher über ihre Seiten stolpern. Keine Rankings in den SERPs bedeutet schlussendlich auch kaum bis noch weniger Besucher. Was lag hier dann wohl näher, als sich Möglichkeiten zu suchen, mehr Besucher auf die Seite zu bekommen. Viele versuchten ihre Seiten einem SEO Wandel zu unterziehen und packten massig Keywords, wie den SEOKanzler, in ihre Artikel und Beiträge und krallten sich die Backlinks, egal woher sie kamen. Bad Neighbourhood? Egal, Hauptsache Backlink und Themenrelevanz brauch ich nicht!

Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, das kann nur zu Problemen führen. Du als Webseitenbetreiber versuchst mit allen Mitteln die Suchmaschinen wie bspw. Google hinters Licht zu führen und Google versucht mit allen Mitteln, sich nicht veralbern zu lassen. Und nur weil man selbst der festen Überzeugung ist, dass die eigene Seite die Autoritätsseite zum Thema Wahl des neuen SEOKanzlers ist, muss das noch lange nicht der Wahrheit entsprechen.

Um  Webmaster, die in ihrem Arbeitseifer zur Suchmaschinenoptimierung etwas über die Stränge schlagen einen kleinen Denkzettel zu verpassen, hat Google die sogetaufte Sandbox eingeführt. Ich sehe die Leser jetzt bildlich vor mir, die bei dem Wort Sandbox regelrecht zusammenzucken. Der Name Sandbox soll wohl der Tastatur von verärgerten Webseitenbetreibern entsprungen sein, die über die Situation sehr wenig erfreut waren, dass ihre für ein bestimmtes Keyword, wie dem SEOKanzler optimierte Seite plötzlich aus dem Index verschwunden ist und sich dann irgendwo tage- oder wochenlang in den SERPs zwischen siehst du nicht und findest du nie mehr wieder einreiht.

Aber was ist denn nun der gefürchtete Sandbox Effekt genau und was kann dazu führen, dass die eigene Seite in der Sandbox verschwindet? Naja, die Sandbox ist wohl eher als Trustbox zu verstehen. Google untersucht, dank verschiedenster Algorithmen, ob es sich bei der Seite um einen echten Mehrwert handelt oder ob es sich um einen Versuch handelt, Google zu überlisten.

Panda, Pinguin und Hummingbird – der Google Zoo

Mancheiner wird beim Panda Update schon große Augen bekommen haben, das Penguin Update war auch nicht ohne und beim aktuellen Hummingbird hat es dann auch einige meiner Seiten eiskalt und hart erwischt. Von Platz 2 auf Seite 3 und tiefer hat einige Furchen in die Umsatzzahlen geschlagen. Dabei bin ich nicht mal in die typischen Anfängerfallen getappt. Weder waren die Seiten und die entsprechenden Artikel überoptimiert, noch habe ich hier einen schnellen Backlinkaufbau mit Low Quality betrieben. Dennoch kann ich nun schauen, wie ich mich wieder hochschaukel. Man hat ja sonst keine anderen Freizeitbeschäftigungen und Hobbys.

Gerade bei einer neuen Webseite hat Google sicherlich ein besonders wachsames Auge darauf, in wieweit hier versucht wird, mit schnellem Linkbuilding und Überoptimierung der Seiten ein gutes Ranking zu erzielen. Deswegen ist es im Rahmen eines SEO Contests wohl besser, eine bereits bestehende Domain zu nutzen, da diese schon einen gewissen Trust aufbauen konnte und vielleicht schon ein gewisses Potential an Backlinks hat und ein wenig Sichtbarkeit aufweisen kann.

Obwohl für eine kurzfristige Kampagne, wie einem SEO Wettbewerb, wie bspw. die Suche nach dem SEOKanzler auch eine neue Domain, eine neue Seite genutzt werden kann. Warum sind wohl sonst so schnell alle relevanten TLD zum gewählten Keyword SEOKanzler weg gewesen? Meine eigene Erfahrung hat mir aber auch gezeigt, selbst mit einem neu aufgesetzten WordPressblog, auf einer Nicht-Keyword-Domain, lässt sich auf die Schnelle und auch langfristig ein relativ gutes Ergebnis erzielen.

Matt Cutts von Google erklärte bei einer WebmasterWorld Konferenz, dass es eine Sandbox so nicht gäbe,  sondern es ist eher so, dass der Google Algorithmus unter Umständen einige Websites betreffen könne, in einer Art und Weise, dass manch Seitenbetreiber das als Sandbox wahrnehmen würden.  Was wiederum bedeutet, es ist nur eine Frage der richtigen Optimierung, um die verhasste Sandbox zu vermeiden. Also immer schön unter dem Radar vom Google Algorithmus Filter bleiben! Sonst wird die Sandbox zum Treibsand und die neue Seite geht unter, wie die Titanic nach dem Treffen mit dem Eisberg.

Damit die Überoptimierungsfalle der Google Sandbox nicht zuschnappt, sollte man seine eigene Seite auf die folgenden Fragen hin überprüfen:

  • Besteht der Seiten Titel aus einem einzelnen Keyword und sonst nichts? Verdammt, selbst reingetappt bei der ersten Optimierungsrunde. Manchmal ist man einfach auch SEO Blind.
  • Findet sich die aktuelle Keywordphrase in mehreren der folgenden Stellen: Im Seitentitel, in der Überschrift, in den Unter-Überschriften, in fett oder kursiv markierten Wörtern?
  • Lässt sich die Seite genauso flüssig lesen, wie man normalerweise auch spricht, oder sind die Texte nur für Suchmaschinen ausgelegt?
  • Behandelt die eigene Webseite ein Thema, das von Spammern bevorzug wird, wie bspw. Medikamente? Dann wird  das mit der Wettbewerbsfähigkeit sehr schwer.
  • Wurden auf die eigene Seite in zu kurzer Zeit zu viele zu schlechte Backlinks mit kaum oder keinem  Pagerank gesetzt?
  • Gibt es nur ein paar High PR Backlinks, die auf die Seite zeigen?

All das können Indizien für Google sein, dass hier versucht wird, gegen die hauseigenen Qualitätsrichtlinien zu verstoßen und das wiederum wird mit einer Sandbox Freiheitsstrafe nicht unter ein paar Wochen bestraft. Wenn eine Domain schon ein bestimmtes Alter aufweist, dann kann sich diese vielleicht aufgrund des “Trusts” recht schnell wieder aus der Sandbox  befreien und steigt erneut in den SERPs ein.

Google rankt auch nicht jede einzelne Website manuell, soweit sollte ein gewisses Verständnis schon vorhanden sein, hier wird einfach nur ein programmierter Algorithmus genutzt und derjenige, der es schafft, im Googles Algorithmus gut zu punkten, ohne irgendwelche Flags auszulösen, kann die Top Rankings erreichen und schafft es unter Umständen, der SEOKanzler zu werden.

Tag 5 im Seokanzler Wettbewerb neigt sich dem Ende entgegen

Die Seo Spirale dreht sich weiter und unaufhörlich nach unten. Mein Artikel “Die Wahl zum SEOkanzler” wird munter nach unten durchgereicht und ich konnte den Abwärtstrend heute auch nicht stoppen.

Seokanzler-Rankings

Seokanzler Rankings

Und wenn ich mir meine Rankings dann am Ende des Tages so anschaue, dann muss ich mich auch echt fragen, warum ich hier überhaupt versuche, soviel Text in den SEOkanzler Artikel zu packen. Vielleicht ist es ja doch nicht so, wie es von Google immer gepredigt wird.

Content is King

Ist das wirklich so oder aber ist das SeoKanzler-Winner-Gen eher im Backlink Bereich zu suchen?

Sollte ich die Strategie von Content zu Links ändern oder einen gesunde Mischung zwischen SEOKanzer Content und Backlink Aufbau fahren?

Mal schauen, wie sich das Ranking am morgigen Samstag so verhält, danach werde ich dann auch meine weitere Strategie anpassen. Für heute habe ich erstmal die Seo Kanzler Nase voll und werde mich gemütlich, mit der Fuß Position nach oben, aufs Sofa ranken.

Update 12.10. 12:39 Uhr

Der Abwärtstrend setzt sich ungehindert und gnadenlos fort. Meine strategischen Mittel sind einfach nicht wirkungsvoll genug und greifen nicht, um noch irgendwelchen Einfluss auf die Wahl zum Seokanzler zu nehmen, oder rankt sich mein Beitrag nochmal nach oben, wenn endlich mal meine Aufbaumaßnahmen greifen und vor allem wenn (!) sie dann mal wann (!) greifen.

Seokanzler-Ranking-Ende

Seokanzler-Ranking Ende erreicht

In den seokanzler Top 123 von gerech.net ist mein Wahlkampfbeitrag bereits bis zum Tabellenende durchgereicht worden. Wenn sich da nicht schnell was ändert, dann bin ich mal eben Zigaretten holen und weg.

Einen kleinen Hoffnungsschimmer habe ich ja aber noch, vielleicht schaffe ich es mit einem meiner Seokanzler Wahlplakate, die sich in den letzten 24 Stunden schon mal in der Bildersuche eingefunden haben. Schliesslich können sich ja die Rankings zum SEOKanzler schnell ändern, ausser die Seite zum SEOKanzler wird von Dynapso.de betrieben, da rüttelt sich die letzten Tage nämlich gar nichts an der Platz 1 Platzierung.

Seokanzler Top Ten

Seokanzler Top Ten Dance

Bei den Plätzen zwei bis zehn sind allerdings noch keinerlei Entscheidungen gefallen. Die Positionen tanzen lustig durch die Suchergebnisse und die Graphen schlagen munter, wie ein Hase auf der Flucht, Zick-Zack Bogen durch die Auswertungstools.

Update 12.10. 15:09 Uhr

Kurzfristiger Anstieg in den SEOKanzler Rankings, um dann aber auch schon wieder einen Platz abzugeben. Wenn das so weitergeht, dann brauche ich nur noch 30 Tage, um die Seokanzler Wahl irgendwie beeinflussen zu können.

Seokanzler-Ranking-2013-10-12-15.09

Seokanzler-Ranking am 12.10 um 15:09 Uhr

Wenn es mit Backlinks nicht klappt, dann bringen wir den SEOKanzler eben mit RedBull nach oben.

Update 12.10. 16:17 Uhr

RedBull verleiht Ranking

RedBull verleiht den SEOkanzler Rankings Flügel

Die Palette Redbull ist geliefert und schon geht das mit dem Rankings nach oben!

Seokanzler-Ranking-2013-10-12-16.27

Seokanzler-Ranking am 12.10 um 16:27 Uhr

Ob der RedBull Vorrat genügt bis zum Ende der SEOKanzler Wahl 2013?

Update 12.10. 19:25 Uhr

Sekt oder Selters? Fürs Ranking bevorzuge ich dann doch eher RedBull, wahlweise pur oder als Mixgetränk.

Seokanzler-Ranking-2013-10-12-19.25

Seokanzler-Ranking am 12.10 um 19:25 Uhr

Es ist schön zu sehen, dass sich doch ein bisschen was tut. Allerdings bin ich mit der Ausbeute in der Google Bildersuche zum SEOKanzler nicht so glücklich. Das Bild hier sollte eigentlich als Wahlplakat ranken.

Macht mich zum Seokanzler

Macht mich zu eurem Seokanzler 2013

Update 13.10. 11:20 Uhr – Der Seokanzler fällt

Seokanzler Ranking am 2013-10-12 um 20.18 Uhr

Seokanzler Ranking am 2013-10-12 um 20.18 Uhr

Nachdem es gestern Abend doch Stück für Stück in den Seokanzler Rankings nach oben ging, kam dann heute auch schon die Ernüchterung. Der Seokanzler ist aus dem Monitoring der 123 rausgefallen. WTF.

Seokanzler Ranking am 2013-10-13 um 11.16 Uhr

Seokanzler Ranking am 2013-10-13 um 11.16 Uhr

Da aber eh noch lustiges Plätze tauschen angesagt ist, kann ich mir ja noch Hoffnung machen, dass sich Kanzlerkandidat King Kouzin noch mal erholt und sich Stück für Stück, zumindest wieder unter die ersten Hundert Suchergebnisse zum Seokanzler mischt.

 Update 13.10. 16:12 Uhr – Seokanzlerkandidat King Kouzin macht Plätze gut

Die RedBull Palette schrumpft proportional zu dem Auf und Ab der SERPs. Einfach mal die Füsse still halten und abwarten, was die Rankings so machen. Zumindest konnte King Kouzin wieder ein paar Plätze gut machen. Mal schauen, ob es zumindest mal mit den Top 100 klappt.

Seokanzler-Ranking um 16:12 Uhr

Seokanzler-Ranking um 16:12 Uhr

Update 13.10. 21:38 Uhr – Google rankt verschiedene URL

Was denkt sich Big G nur dabei, mal kouzin.com/seokanzler/ und ein anderes Mal die kouzin.com/die-wahl-zum-seokanzler/ in die Rankings zu nehmen?

Mein SEOKanzler Artikel läuft schon seit Tagen auf der zweiten URL munter vor sich hin.

Seokanzler-Ranking am 13.10.2013 um 21:38 Uhr

Mein Seokanzler-Ranking am 13.10.2013 um 21:38 Uhr

 Update 14.10. 09:03 Uhr – Top 20 erreicht

Ha, welch Überraschung an einem tristen Montagmorgen. Der Seokanzler “King Kouzin” hat sich über Nacht nach oben durchgeboxt. Mal schauen, ob er sich dort halten kann.

bilderranking-seokanzler-2013-10-14-08.57-Uhr

Bilderranking zum Seokanzler am 2013-10-14 um 08.57 Uhr

 Update 14.10. 13.34 Uhr – Top 10 erreicht

Aal schauen, wie lange ich mich hier oben rumtreiben kann, ohne dass mein Seokanzlerkandidat gleich wieder aus den Rankings fällt.

seokanzler-ranking-am-14-10-2013-um-13-21-54-uhr

Seokanzler Ranking am 14-10-2013 um 13:21 Uhr

Update 14.10. 19:09 Uhr – Seokanzler Stimmenabzug?

Da rappelts in den SERPs. Google hat ein wohl ein kleines bisschen in den Suchergebnissen zum Seokanzler aufgeräumt. Oder wie lassen sich die kleinen “Stimmungsschwankungen” erklären?

seokanzler-suchergebnis-bereinigung-14-10-2013-19-06-51

Google räumt bei SEOkanzler auf

Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Leute jetzt zuhause sitzen und sich wundern, wo denn ihre Seite abgeblieben ist. King Kouzin lebt aber noch, mal schauen, ob da noch was geht. Es sind schliesslich noch zwei Tage Zeit, um auf “Stimmenfang” zu gehen!

Suchergebnisse in Google zum Seokanzler am 14-10-2013 um 19:07 Uhr

Suchergebnisse in Google zum Seokanzler geschrumpft

Update 14.10. 21:22 Uhr – Google schüttelt den Seokanzler

Nein, das Bild zeigt kein neues Strickmuster für die aktuellen Koalitionsverhandlungen. Momentan schaut es eher so aus, dass Google sich gerade nicht ganz so einig ist, wer denn eine Position in den Top Ten haben darf und wenn ja, welcher Platz vergeben wird.

Die Suchergebnisse zum SEOkanzler haben sich auch schnell mal wieder verdoppelt.

Google shakes the Seokanzler 14-10-2013 21-21-13 Uhr

Google shakes the Seokanzler

Update 15.10. 12:17 Uhr – King Kouzin Wahlkampf gestoppt

Hurra, Hurra, wenn schon was nicht klappt, dann klappt es gar nicht. Zu allem Überfluss, dass die Ideen (noch) nicht greifen (ich sehe es schon kommen, die Seokanzler Wahlkampf Strategien greifen dann ab übermorgen … ), war jetzt auch noch der Wahlkampf Server platt. Prima und Danke. Gott seo Dank, der Support hat das Dingens schnell wieder zum Laufen gebracht.

So, und hier sind die realtiv aktuellen Rankings, die sich momentan aber wohl eh im Minutentakt ändern.

das-seokanzlerranking-am-15-10-2013-um-11-49-uhr

Seokanzler Ranking um 11:49 Uhr

Und hier noch die recht aktuellen Bilderrankings. Mein Seokanzlerkandidat “King Kouzin” kommt wieder, keine Frage.

das-bilderranking-zur-seokanzler-wahl-15-10-2013-um-11-50-uhr

Das Bilderranking zum Seokanzler am 2013-10-15 um 11:50 Uhr

Update 15.10. 22:05 Uhr – Die SEOKanzler Wahl neigt sich dem Endspurt

Noch knapp 20 Stunden, dann steht der neue Seokanzler fest. Morgen um 18.00 Uhr ist Schluss mit Wahlkampf. Zumindest in den deutschen Suchergebnissen von Google. Im Nachbarland Österreich geht der Wahlkampf noch 5 lange Wochen. Erst dann wird der Seokanzler Kandidat in Salzburg vorgestellt, der es an die Spitze der österreichischen SEO Szene geschafft hat.

Was bin ich froh, dass morgen hier schon Schluss ist. Die F5 Taste hat die letzten Tage schon schwer leiden müssen. Vom Domainranking mache ich mir keine großen Hoffnungen mehr, meine Wahlkampfmittel sind erschöpft und der Beitrag ansich dümpelt irgendwo im nirgendwo, im Seoschlummerland umher.

Die einzige Hoffnung, die ich noch habe, dass zumindest das offizielle Seokanzler Wahlplakat von King Kouzin noch in den Rankings bleibt. Die Chancen hierfür lassen sich aber auch nicht voraussagen, da Google doch auch immer wieder an den Rankings schüttelt. Selbst der einsame Spitzenreiter hat heute für einen kurzen Schreckmoment die absolute Stimmenmehrheit mal kurzfristig abgeben müssen.

Für heute stelle ich meine Wahlkampfbemühungen ein, vielleicht gibt es morgen noch ein wenig Fresh Content, je nachdem, wie die Bilderrankings morgen früh da stehen. Noch gebe ich nicht auf.

seokanzler-bilderranking-5-10-2013-22-04-36

Seokanzler Bilderranking am 15-10-2013 um 22:04 Uhr

Update 16.10. 13:16 Uhr – Noch knapp 5 Stunden Seokanzlerwahl

Der Drops ist schon fast gelutscht. In knapp 5 Stunden schliessen die Wahllokale und der diesjährige SEOkanzler, inklusiver seiner Stellvertreter werden auf dem SEODay bekannt gegeben. Egal wie mein Wahlergebnis ausgehen wird, ich habe einige Erkenntnisse mitnehmen können und Ideen, wie ich den nächsten SEO Contest besser gestalten kann und was ich anders machen muss, damit ich bessere Rankings in den Keywords erreichen kann.

Wir melden uns vielleicht nochmal kurz vor der Nominierung zu Wort.